Liebe Mitglieder,

 

was niemand für möglich hielt, ist nun Wahrheit geworden. Der Corona-Virus hat sich auch in Europa rasch verbreitet und legt mehr und mehr das öffentliche Leben lahm.

Auch die Sportvereine müssen sich mit der Frage beschäftigen, was man zur Bekämpfung beitragen und wie man vor allem erreichen kann, dass Sportler, Trainer und Funktionäre keiner unnötigen Gefahr ausgesetzt werden.

Seitens des Vorstands der Ruderabteilung haben wir entschieden, der Empfehlung des Landessportbunds zu folgen, der die vollständige Einstellung des Wettkampf- und Trainingsbetriebes zunächst bis zum 19. April 2020 empfiehlt.

Darüber hinaus wird die Absage bzw. Verschiebung aller sonstigen Veranstaltungen, Aktivitäten und Maßnahmen in dem genannten Zeitraum empfohlen.

Wir teilen die Auffassung des LSB, dass der Sportbetrieb auch innerhalb der Sportvereine in den nächsten Wochen ruhen sollte und es damit ein einheitliches Handeln innerhalb des Sports in Niedersachsen gibt.

Somit findet ab sofort in unserer Ruderabteilung im Jugend- und Erwachsenenbereich kein Training statt und es werden alle gemäß Ruderkalender geplanten Aktivitäten wie z.B. das Anrudern bis zu diesem Termin gestrichen.

In Absprache mit der Fahrtenleitung wird auch die Frühjahrsfahrt auf der Weser Anfang April abgesagt.

Wir sind uns der Tragweite dieser Beschlüsse bewusst, halten sie aber für unverzichtbar und bitten gleichzeitig um Verständnis.

Über Empfehlungen und Beschlüsse, die über den 19.04.2020 hinaus wirken, wird der Vorstand rechtzeitig informieren.

 

SG Diepholz von 1870 e.V. -Ruderabteilung-

                                   DER VORSTAND

Heino Dunau          Christiane Biskup         Michael Meyer

Ruderabteilung der SG Diepholz bietet Ruderkurs für Anfänger an

Fitness, Gemeinschaft und Natur erleben!

Ausdauer, Kondition und Koordination fördern, den Kopf frei bekommen, Naturverbundenheit in Verbindung mit der beruhigenden Wirkung des Wassers erleben, all das zeichnet den Rudersport aus. Dabei ist es egal, ob man lieber alleine, mit einem Partner oder in einer Gruppe unterwegs ist. Dank der vielen verschiedenen Bootsklassen ermöglicht das Rudern ein individuelles Rudererlebnis, egal ob beim Training, Wettkämpfen oder Ruderwanderfahrten auf den vielen wunderschönen Wasserstraßen in Deutschland und Europa.

Die Ruderabteilung der SG Diepholz v. 1870 bietet auch 2020 wieder einen Anfängerkurs für Erwachsene an und vermittelt den Teilnehmern an drei Abenden die Grundlagen des Ruderns.

Gemeinsam mit erfahrenden Ruderern werden erste Ausfahrten auf der Lohne und dem Dümmer See unternommen. Es versteht sich von selbst, dass man schwimmen können muss, um an dem Kurs teilnehmen zu können. Rudern ist gut für die Beweglichkeit, Koordination sowie Kräftigung der gesamten Muskulatur und das Ganze in Verbindung mit frischer Luft und in schöner Umgebung.

Der Kursus beginnt mit zwei ersten Einheiten am 06. und 15. April um jeweils 18:00 Uhr im Bootshaus an der Lohne in Lembruch, Eickhöpen 62. Hier werden die Grundlagen auf dem Ruder-Ergometer geschaffen, bevor es auf ́s Wasser geht.

Am 20., 23. und 27. April um jeweils 18.00 Uhr werden dann die weiteren Rudertechniken im Boot vermittelt.

Im Anschluss an den Ruderkurs kann jeder Teilnehmer am allgemeinen Ruderbetrieb teilnehmen, umden Verein und sein Gesamtangebot noch besser kennenzulernen. Außerdem bekommt man ein Gefühl, wie entspannend es sein kann, nach der Arbeit oder der Schule die Abendsonne auf dem Dümmer See zu genießen und gleichzeitig etwas für seine Gesundheit zu tun.

Der Kursbeitrag in Höhe von 30 Euro wird bei späterem Vereinseintritt angerechnet. Interessenten können sich bei Heino Dunau unter Tel. 0151 20162393 oder per E-Mail unter hdunau@gmx.demelden.

23. Dümmermeilen-Regatta 2020

Es ist wieder soweit: Die Vorbereitungen zur diesjährigen 23. Dümmermeilen-Regatta sind schon wieder im vollem Gang ....

Die Unterlagen (Einladung, Ausschreibung und weitere Unterlagen) sind nun online.

Den Streckenverlauf haben wir im letzten Jahr zur Erprobung neu gesteckt. Das fand großen Anklang und so haben wir beschlossen, es so zu lassen ...

Schaut selber in die Unterlagen und wir würden uns freuen, euch am Dümmer begrüßen zu dürfen.

Terminplanung 2020

Termine für Wanderfahrten und sonstige Veranstaltungen der Ruderabteilung im Jahr 2020

Terminplanung 2020.pdf
PDF-Dokument [115.6 KB]

Übersicht über unsere Wanderfahrten im Jahr 2020

Wanderfahrten 2020.pdf
PDF-Dokument [142.8 KB]

Unsere "Ruderhütte" auf dem Diepholzer Weihnachtsmarkt

Schon zum zweiten Mal konnten wir unsere neue Ruderhütte auf dem Diepholzer Weihnachtsmarkt präsentieren. Das Wetter spielte erst nicht so gut mit, aber das hielt viele Besucher nicht auf und so war es gegen Abend an allen drei Tagen gut besucht.

Einige Stammkunden, die uns schon seit Jahren die Treue halten, waren auch wieder vertreten und durch unseren Unterstand haben wir - wenn das Wetter schlecht ist - einen Vorteil gegenüber den anderen Hütten.

Danke noch einmal an alle fleißigen Helfer rund um den Hüttenaufbau, einräumen, einkaufen, dekorieren, und natürlich den Arbeitsdienst in der Hütte und auch vor der Hütte. Der Arbeitsdienst vor der Hütte ist oft anstrengender, als wenn man innen steht und verkauft. Da muss man wenigstens nicht trinken.

Dümmermeilen-Regatta wieder ein voller Erfolg

Alle Beteiligten an der Dümmermeilen-Regatta waren wieder mit der Durchführung und Organisation bestens zufrieden.

 

Hier nun auch das gesamte Regatta-Ergebnis:

Folgender Artikel war auch schon schon in der Diepholzer Presse zu lesen.

Wir freuen uns schon jetzt auf die kommende 23. Dümmermeilen-Regatta 2020.

Wassersport mal anders ...

"Das hat Spaß gemacht", puh, das war aber ganz schön anstrengend" oder "hätte ich nicht gedacht, dass ich das schaffe",  waren letztes Jahr die Kommentare nach der 1. Stand-up-Paddling-Tour der Ruderjugend.

Bei supertollem Wetter und nicht zu heißen Temperaturen strotzten wir den schlechten Bedingungen bei Niedrigwasser (das Badeverbot war zum Glück aufgehoben) auf dem Dümmer See und stiegen wieder auf die "Surfbretter".(Die aber keine sind, wurde uns vom Instrukor erklärt).

Nach einem wackeligen Anfang ging es dann immer besser und es gab sogar ein kleines Wettrennen.

Am Schluss  wieder nur ein Fazit: Das machen wir nächstes Jaher wieder!

Ruderer machen "klar Schiff"

Aufräumdienst beim Weinfest bessert die Vereinskasse auf

Viele Hände, schnelles Ende. So lässt sich der Arbeitseinsatz der Mitglieder der Ruderabteilung der SG Diepholz passend umschreiben. Wie die Mainzelmännchen standen die Ruderer und Ruderinnen am Samstag- und Sonntagmorgen in Allerherrgottsfrühe auf der Matte und sorgten für Ordnung, damit die Besucher das Weinfestes am Diepholzer Schloss wieder auf einem sauberen und ordentlichen Festplatz genießen konnten.

Fegen, Zigarettenkippen und Scherben sammeln, Altglas entsorgen und Tische abwischen waren für die Diepholzer Ruderer nur ein paar kleine Handgriffe. Ganz nebenbei wurde mit dem Einsatz am frühen Morgen auch die Vereinskasse der Ruderabteilung aufgebessert. Für die Ruderer gehören die Einsätze mit Besen und Kehrblech fast schon zur Routine. Ob Wein- oder Stadtfest, auf die Ruderabteilung ist Verlass. Ohne die vielen Helfer, seien es die Ruderer mit dem Besen oder die Fußballer beim Verlegen des Fußbodens, wäre ein solches Fest nicht möglich.

Nach getaner Arbeit durfte natürlich die Belohnung nicht fehlen: bei herrlichem Wetter wurde am Schloss gefrühstückt. In der Sonne schmeckten Kaffee und Brötchen gleich nochmal so gut.                             

  (Diepholzer Kreisblatt, 13.08.2019)

Bootsbörse

Die SG Diepholz -Ruderabteilung- bietet ein Boot zum Verkauf an:

 

  • einen Renn-Kombi-Vierer mit Steuermann aus Holz

 

Für nähere Informationen siehe: