Jugendwanderfahrt auf der Weser

Am letzen Wochenende fuhren wir Jugendlichen zu unserer jährlichen Wanderfahrt. Dieses Jahr ging es auf die Weser von Holzminden nach Hameln.

Übernachtet haben wir in Bodenwerder. Bei unseren 2 Etappen, die erste von Holzminden nach Bodenwerder und die zweite von Bodenwerder nach Hameln, hatten wir alle viel Spaß und gutes Wetter.

Wir waren wir ganz bestimmt nicht das letzte Mal auf der Weser unterwegs ... 

Tag der offenen Tür am Bootshaus war wieder gut besucht

Trotz des nicht so guten Wetters und der schlechten Wettervorhersage haben doch recht viele Besucher an Himmelfahrt den Tag der offenen Tür am Bootshaus der Ruderer  besucht.

Eine Menge  selbstgebackener Kuchen und Torten sowie Bratwurst und Steak wurden wieder angeboten.

Für Unerschrockene standen auch zwei  Vierer zur Verfügung, in dem jeder einmal den Rudersport ausprobieren konnte. 

Zufriedene Gesichter gab es bei den Besuchern und den vielen Helfern der Ruderabteilung, nachdem auch der letzte Stuhl und der letzte Tisch wieder sein Platz im Lager gefunden hatte.

Mit dem Anrudern fängt die Sommersaison an

Auch in diesem Jahr trafen sich die vielen Ruderer und Ruderinnen zum traditionellen Anrudern am Bootshaus in Lembruch-Eickhöpen.

Bei herrlichsten Wetter mit ein wenig Wind freuten sich die Abteilungsmitglieder nach der langen Winterpause erstmals wieder raus auf den Dümmer See zu kommen.

Anschließend wurde mit einem riesigen Kuchenbüffet für das leibliche Wohl der jungen und älteren Sportler gesorgt.

Ab sofort gilt der neue Sommertrainingsplan 2018. 

Trainingsplan Sommer 2018.pdf
PDF-Dokument [93.7 KB]

Kohltour der ganz besonderen Art

Die diesjährige Kohltour der Ruderabteilung wurde ganz besonders  gut  von unserem Königspaar Karin Möller und Reinhold Ludwig organisiert .

Bei Sonnenschein trafen sich über 30 Mitglieder, Familienangehörige und Freunde beim Combi-Parkplatz und wir  wurden in vier Gruppen eingeteilt.

Los ging es Richtung Schulzentrum, wo auch schon die erste Pause gemacht wurde.

Wir staunten nicht schlecht, als Mike mit unserem Ruderbus und einem Anhänger auf das Gelände fuhr.

In dem Anhänger hatte Mike eine Chemietoilette  installiert, mit allem Drum und Dran. Die Toilette war aber nur für die Frauen zugängig, Männer hätten für die Benutzung zahlen müssen. Es war eine ganz tolle Idee, wir Frauen mussten uns nirgends ins Gebüsch schlagen.

Nachdem wir Kaffee und Kuchen hatten, das erste Spiel bewältigen durften und natürlich die Toilette eingeweiht hatten, ging es schon weiter. Einen schönen Weg direkt an der Hunte entlang Richtung Dustmühle, hier stand dann schon der nächste Halt an und natürlich auch das nächste Spiel und die nächste Trinkpause.

Leider sprang nach der Pause der Bus nicht mehr an, weil auf unserer Toilette niemand das Licht ausgemacht hat.  Kein Problem, wir hatten ja genug starke Männer zum Anschieben dabei.

Auf dem Marktplatz wurde die letzte Pause eingelegt.  Auch hier gab es wieder ein lustiges Spiel und die Fußkranken und Lauffaulen stießen auch kurz vor dem Ziel zu uns.

Weiter ging es Richtung Gaststätte Laker- Wiele, wo der leckere Kohl schon auf uns wartete.

Nachdem alle Hungrigen gestärkt waren, wurde nach langer Auswertung aller Spiele der Sieger bekanntgegeben. 

Dann stand auch schon die Umkrönung des Kohlpaares bevor. Ulli Frense und Torben Mundhenke wurden als neues Kohlkönigspaar auserkoren  und die Freude bei den Beiden war überwältigend.

Vielen Dank noch einmal an das „alte“ Kohlpaar Karin und Reinhold für die tolle Organisation.

Jahreshauptversammlung war wieder gut besucht

Terminplanung und Wanderfahrten 2018

Hier eine kurze Übersicht über unseren geplanten Wanderfahrten und Vereinsveranstaltungen 2018.

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Terminplanung 2018.pdf
PDF-Dokument [25.1 KB]
Übersicht Wanderfahrten 2018.pdf
PDF-Dokument [42.3 KB]

Inventur im E-Center

Gleich zu Beginn eines neuen Jahres hat man die Möglichkeit, neue Arbeitsstunden für sich selbst „abzuarbeiten“.

Der erste Sonntag im Jahr ist ein fester Termin für die Inventur im E-Center und wir als Ruderabteilung sind schon über 30 Jahre dabei.

Auch in diesem Jahr trafen sich 26 Mitglieder um 8.45 Uhr an einem Sontag!!, um die vielen verschiedenen Sachen im E-Center zu zählen.

Nach ca. vier Stunden ist die leichte und oft lustige Arbeit getan und die Vereinskasse schon mal gut gefüllt.

Danke an alle Mitglieder und einige Nichtmitglieder. Wenn wir diese Aktion „Inventur“ nicht hätten, würde uns schon ein wenig Budget fehlen.

Bootsbörse

Die SG Diepholz -Ruderabteilung- bietet ein Boot zum Verkauf an:

 

  • einen Renn-Kombi-Vierer mit Steuermann aus Holz

 

Für nähere Informationen siehe: